Willkommen

Lifeboat ist ein internationales Medienprojekt über Mutterschaft mit HIV. Deshalb werden die audiovisuellen Beiträge für eine Multimedia-DVD gemeinsam mit HIV-positiven Müttern entwickelt.

Mit Kurzfilmen wollen sie anderen Frauen mit HIV Mut und Hoffnung machen. Ziel ist es, Lifeboats - also Rettungsboote - zu konstruieren, mit denen HIV-positive Frauen das Meer von Stigmatisierung und Diskriminierung überwinden können.

„Rettungsboote" wird es in vielen Ländern Europas und Afrikas geben. In Deutschland beteiligen sich das bundesweite Netzwerk Frauen und AIDS, die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder im Umfeld von HIV und AIDS, die Sektion AAWS der Deutschen AIDS-Gesellschaft sowie die Kölner Videoproduktion Carasana an dem Projekt.


Unser Sonderangebot zum "Internationalen Frauentag": 25 DVDs nur 99€


Lifeboat geht in die zweite Runde

Seit mehreren Jahren klärt die DVD Lifeboat Dock 1 über Mutterschaft und HIV auf. Nach dem Erfolg von Dock 1 werden nun die Arbeiten an Lifeboat fortgesetzt. Dock 2 fragt, wie Kinder mit HIV in der Familie umgehen, und stellt die "junge Perspektive" in den Mittelpunkt.



Das Lifeboat-Film-Poster
PDF-Version für die Bildschirmdarstellung oder den Druck